Deutsch
English
Français
Kurdî
Nederlands
Türkçe
Polski
Русский
Español
Italiano
فارسی
Wednesday, 18. October 2017

Aktuelles:

Fachtagung Gesundheitsregionen Niedersachsen am 27.11.2017

Am 27. November 2017 findet die diesjährige Fachtagung der Gesundheitsregionen Niedersachsen unter dem Titel "Vom Pilot- zum Erfolgsmodell !? - Gesundheitsregionen Niedersachsen ziehen Bilanz" in Hannover, Akademie des Sports, statt.
Download Flyer (PDF-Datei)
 

28.10.2017 Tag der Selbsthilfe Nienburg

Am 28. Oktober findet in Nienburg der Selbsthilfetag 2017 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Veranstaltung ist kostenfrei.
Download Flyer (PDF-Datei)
 

NAKOS: Selten! Betroffene suchen Betroffene

In Kooperation mit KOSKON und SeKo Bayern stellt NAKOS eine neue Ausgabe der Gemeinsamen Themenliste zu seltenen Erkrankungen in der 7. aktualisierten Fassung zur Verfügung.
Download (PDF-Datei)
 

Erfolgreicher Fachtag „Altern in Vielfalt“

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hatte in Kooperation u.a. mit dem Selbsthilfe-Büro Niedersachsen am 12.9.2017 zum 2. Fachtag "Altern in Vielfalt" in Hannover eingeladen.
Weiterlesen
 

Selbsthilfegruppenjahrbuch 2017 erhältlich

Das aktuelle Jahrbuch 2017 der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. ist druckfrisch erschienen und steht nun auch als Download zur Verfügung.
Weiterlesen
 

Handreichung „Miteinander gegen Hass, Diskriminierung und Ausgrenzung"

Der Paritätische Gesamtverband hat in Zusammenarbeit mit AWO, Caritas, Diakonie und ZWST unter dem Titel „Miteinander gegen Hass, Diskriminierung und Ausgrenzung" eine Handreichung der Wohlfahrtsverbände zum Umgang mit Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus herausgegeben.
Download (PFD-Datei)
 

Wanderausstellung „Der Mensch ist (k)eine Ware“

In der Wanderausstellung sollen die negativen Auswirkungen von Ökonomisierung und neoliberaler Umstrukturierung im sozialen Bereich dargestellt und Alternativen aufgezeigt werden.
Weiterlesen

 

25 Jahre Selbsthilfe-Kontaktstelle im Heidekreis

Wir gratulieren der Selbsthilfe-Kontaktstelle im Heidekreis ganz herzlich zum 25jährigen Jubiläum!
Weiterlesen
 

25 Jahre AWO KISS Goslar

Wir gratulieren der AWO KISS Goslar ganz herzlich zum 25jährigen Jubiläum!
Weiterlesen

 

Neuer Vorstand bei SeKo Bayern

Auf der Mitgliederversammlung des Vereins Selbsthilfe-Kontaktstellen Bayern e.V. Mitte Mai wurde ein neuer Vorstand gewählt. Neben Klaus Grothe-Bortlik gehören nun auch Frau Renate Mitleger-Lehner und Frau Gudrun Hobrecht dem neu gewählten Vorstand an.
Download Pressemappe (PDF-Datei)
 

Zusatzqualifikation "Suchtberatung"

Das Paritätitsche Bildungswerk Bremen bietet vom 23.09.2017 - 24.03.2018 für Mitarbeitende in Sozial-, Erziehungs- und Gesundheitsberufen eine berufsbegleitende Zusatzqualifikation zum Thema Suchtberatung an.
Weiterlesen
 

bvkm aktualisiert Rechtsratgeber für behinderte Menschen und Angehörige

Der Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. hat den Rechtsratgeber "Mein Kind ist behindert - diese Hilfen gibt es" anhand der seit dem 01.01.2017 in Kraft getretenen neuen Rechtsänderungen aktualisiert und neu aufgelegt.
Download (PDF-Datei)
 

Bundesverdienstkreuz für Karin Stötzner

Wir gratulieren Karin Stötzner ganz herzlich zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes.
Weiterlesen
 

Selbsthilfe-Büro Niedersachsen auf 4. Integrationskonferenz in Hannover

Im Rahmen der vierten Integrationskonferenz am 06. März 2017 in Hannover informierte das Selbsthilfe-Büro Niedersachsen über die landesweite Selbsthilfe.
Weiterlesen
 

Patientenleitlinie "Unipolare Depression"

Eine neue Version der Patientenleitlinie "Unipolare Depression" mit Berücksichtigung des Themas "Selbsthilfe" steht bereit.
Download (PDF-Datei)
 

Broschüre "Schwerstkranke Kinder"

Das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung hat eine Neufassung der Broschüre "Schwerstkranke Kinder" mit dazugehörigen Kontaktadressen herausgegeben.
Download (PDF-Datei)
 

Selbsthilfe-Newsletter AOK "inKONTAKT"

Eine neue Ausgabe des AOK Selbsthilfe-Newsletters "inKONTAKT" steht ab sofort auf der Website bereit.
www.aok-inkontakt.de
 

Neue Begegnungsstätte in Meppen

Feierliche Neueröffnung der Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen (KoBS) Meppen und des Freiwilligenzentrums Meppen unter einem gemeinsamen Dach statt.
Zum Pressebericht
 

Paritätisches Bildungswerk Bund: Fortbildungen 2017

Das Fortbildungsprogramm 2017 des Paritätischen Bildungswerkes Bundesverband e.V. ist nun online.
Weitere Informationen
 

"Leitfaden Selbsthilfeförderung"

Der "Leitfaden Selbsthilfeförderung“ des GKV-Spitzenverbandes wurde aufgrund der Neufassung des § 20h SGB V redaktionell überarbeitet und steht nun in der aktualisierten Fassung zur Verfügung.
Weitere Informationen
 

ThemenCheckMedizin

Neue Website für Bürgeranfragen beim Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen.
Weitere Informationen
 

Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind

Jetzt digital im "MITMACHNetz" vernetzen. Mehr Infos dazu in der Broschüre "Vernetzen-Teilen-Lernen" der AAK.
Download (PDF-Datei)
 

Jubiläumsjahr 2016

Jahresbericht 2015

Herausgeber

Selbsthilfe-Büro Niedersachsen
der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V.

Gartenstraße 18
30161 Hannover

Telefon: (05 11)  39 19 28
Telefax:  (05 11)  39 19 07
E-Mail: selbsthilfe-buero-nds@gmx.de

Verantwortlich für den Inhalt dieses Internetangebotes nach § 55 Abs. 2 RStV
Dörte von Kittlitz, Gartenstraße 18, 30161 Hannover
E-Mail: selbsthilfe-buero-nds@gmx.de 

Träger des Selbsthilfe-Büro Niedersachsen ist die
Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen (DAG SHG) e.V.
Friedrichstraße 28
35392 Gießen
E-Mail: verwaltung@dag-shg.de
Internet: www.dag-shg.de
Steuernummer 20 250 64693 vom 12. Juli 2012 Finanzamt Gießen

Registereintrag
Vereinsregister Gießen. Registernummer: 1344

Vertreter
Die DAG SHG e.V. wird gesetzlich vertreten durch den Vorstand:
Dr. Karl Deiritz (Essen)
Carola Jantzen (Kassel)
Angelika Vahnenbruck (Berlin)

 

 

Wir danken NAKOS (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen), Berlin, für die freundliche Überlassung einiger Texte, die die Grundlage für die Seite „Selbsthilfegruppen“ bildeten.

Redaktion:
Dörte von Kittlitz

Gestaltung:
Grafikgemeinschaft Blattwerk, Hannover, www.blattwerker.de

Technische Umsetzung: 
eye-server, www.eye-server.de, Christian Riemen

Bildnachweise (im Kopfbereich der Website) von links nach rechts: fotolia.com: Greatbass.com, Susanne Güttler, GYNEX, W. Zikas, tbel

Finanzierung: Wir bedanken uns für die Finanzierung beim Niedersächsischen  Ministerium  für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und bei den niedersächsischen Krankenkassen.

Zielgruppe

Diese Internesteite richtet sich an alle Menschen, die Informationen zum Thema Selbsthilfe suchen.

Haftungshinweis

Inhalte dieses Internetangebotes
Die auf dieser Internetseite veröffentlichten Inhalte sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Als Diensteanbieter ist das Selbsthilfebüro Niedersachsen gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG ist das Selbsthilfebüro Niedersachsen als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden diese Inhalte umgehend entfernt.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Die Inhalte und Werke auf dieser Internetseite unterliegen dem deutschen Urheberrecht und sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht kopiert werden. Alle Rechte bleiben vorbehalten. Das gilt für die gesamte Internetseite, ihre einzelnen Teile, Grafiken, Layouts, Logos, Fotos, Filme, Software, Texte und sonstigen Inhalte. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Jede Vervielfältigung und Verbreitung, soweit sie nicht durch die Nutzung dieser Seiten automatisch entsteht, sowie die Überlassung an Dritte sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung durch das Selbsthilfebüro Niedersachsen gestattet.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Verweise und Links
Dieses Angebot enthält Links zu externen Internetseiten Dritter, auf deren Inhalte das Selbsthilfebüro Niedersachsen keinen Einfluss hat. Deshalb kann für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird das Selbsthilfebüro Niedersachsen derartige Links umgehend entfernen.

Datenschutz

Hinweis: Wir weisen daruf hin, das unverschlüsselt per E-Mail oder per Webformular übermittelte Anfragen von Dritten eingesehen werden können und deshalb keine Garantie für die Vertraulichkeit dieser Informationen übernommen werden kann.

Diese Internetseite kann besucht werden, ohne mitzuteilen, wer Sie sind. Die Besucherinnen und Besucher bleiben anonym. Automatisch wird beim Besuch dieser Internetseite der Name Ihres Internet Service Providers, die Adresse der Internetseite, von der aus Sie zu uns gekommen sind und die Seiten, die besucht werden, protokolliert. Diese Informationen werden ausschließlich für die statistische Auswertung dieser Internetseite genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

Werden über die Internetseite des Selbsthilfebüros Niedersachsen persönliche oder geschäftliche Daten übermittelt, beispielsweise um Informationsmaterial per E-Mail zu bestellen, so werden diese Daten vom Selbsthilfebüro Niedersachsen ausschließlich dazu genutzt, um die angeforderte Leistung zu erbringen. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.

Weiter Infos: Datenschutz - Öffentliches Verfahrensverzeichnis
nach § 4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

Hinweis: Die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) kann Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Autoren

Alle Inhalte dieser Internetseite, die nicht namentlich gekennzeichnet sind, stammen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Selbsthilfebüros. Texte externer Autoren sind namentlich gekennzeichnet. Autoren, die potenzielle Interessenkonflikte aufweisen, werden nicht beteiligt.

Die Abkürzung "SHB" steht für "Selbsthilfe-Büro".

Redaktion des Selbsthilfe-Büros:
Dörte von Kittlitz
Diplom-Biologin, seit 1998 wissenschaftliche Angestellte und Leiterin des Selbsthilfe-Büros Niedersachsen der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V.

Redaktionelle Grundsätze

Alle zur Veröffentlichung bestimmten Informationen werden sorgfältig auf ihre Richtigkeit bzw. ihren Wahrheitsgehalt hin geprüft und so aufbereitet, dass sie möglichst gut verständlich sind. Alle Nachrichten und Informationen von anderen Institutionen oder Selbsthilfeakteuren werden von uns sachlich und sinngetreu weitergegeben, das heißt weder entstellt noch verfälscht.

Bei der Erstellung eigener redaktioneller Inhalte greifen wir auf unsere langjährige Expertise sowie Ergebnisse eigener Recherchen oder Befragungen zurück. Artikel anderer Autorinnen und Autoren werden nur dann auf unserer Internetseite veröffentlicht, wenn sie unseren Grundsätzen entsprechen und potenzielle Interessenkonflikte ausgeschlossen werden können. Solche Beiträge sind mit vollem Namen gekennzeichnet. Alle Autor/innen sind der Redaktion persönlich bekannt. 

Externe Links werden nur nach Überprüfung der entsprechenden Internetseiten gesetzt und sind als solche gekennzeichnet. Trotz aller Sorgfalt können wir nicht ausschließen, dass einzelne Informationen nicht bzw. nur teilweise zutreffend oder nicht mehr gültig sind. Wir verpflichten uns, Fehler unverzüglich zu korrigieren, sobald wir davon Kenntnis erlangen.

Dieses Angebot (www.selbsthilfe-buero.de) enthält keine Werbung.

Qualitätssicherung

Alle Informationen, die auf dieser Internetseite veröffentlicht sind, werden nach dem Vier-Augen-Prinzip geprüft. Jeder Text wird von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Selbsthilfe-Büros gegengelesen und freigegeben. Die Online-Redaktion prüft den Inhalt in regelmäßigen Abständen. Zur internen Qualitätssicherung werden regelmäßig Nutzer/innenumfragen durchgeführt.

Quellen der Datensammlungen

Die Datengrundlage der verwendeten Strukturdaten auf den Seiten
"Selbsthilfe vor Ort" und "Selbsthilfethemen"
bildet eine regelmäßig durchgeführte Abfrage bei den beteiligten Einrichtungen.

Wir sind ständig um Aktualisierungen der Datenbanken bemüht. In regelmäßigen Abständen (mindestens jährlich) werden alle auf diesen Seiten eingetragenen Einrichtumgen angeschrieben und um Aktualisierung der Angaben gebeten. Die Rückmeldungen werden zeitnah eingepflegt.

Zeitpunkt der letzten Datenerhebung: 1. Quartal 2014. Das konkrete Datum der letzten Aktualisierung befindet sich unterhalb der jeweiligen Adressdaten.

Sponsoring

Das Selbsthilfe-Büro erzielt keine Werbeeinnahmen und nimmt keine Sponsoringmittel von Wirtschaftsunternehmen entgegen. Als Einrichtung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. ist das Selbsthilfe-Büro zudem den Leitlinien für die Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen seines Trägers verpflichtet und wahrt stets seine Unabhängigkeit.

Leitlinien zur Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen

Deutsche Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V. (DAG SHG)
Leitlinien zur Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen vom 22. Juni 2004

Download PDF-Datei (Leitlinien zur Zusammenarbeit...)