Deutsch
English
Français
Kurdî
Nederlands
Türkçe
Polski
Русский
Español
Italiano
فارسی
Mittwoch, 22. November 2017

Öffentliches Verfahrensverzeichnis nach § 4 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

 
1. Angaben zur verantwortlichen Stelle (§ 4e Satz 1 Nr. 1-3 BDSG)


1.1 Name und Adresse der verantwortlichen Stelle
Selbsthilfe-Büro Niedersachsen
der Deutschen Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfegruppen e.V.
Gartenstraße 18
30161 Hannover
Telefon: (05 11)  39 19 28
Telefax:  (05 11)  39 19 07
E-Mail: selbsthilfe-buero-nds@gmx.de

1.2 Leitung der verantwortlichen Stelle und der Datenverarbeitung
Geschäftsführerin: Dörte von Kittlitz
Verantwortlich für die Datenverarbeitung: Dörte von Kittlitz

Das vorliegende öffentliche Verfahrensverzeichnis bezieht sich auf die Website www.selbsthilfe-buero.de. Für diese Website wird Typo3 als CMS eingesetzt.

2. Angaben zu den Verfahren automatisierter Verarbeitung
(§ 4e Satz 1 Nr. 4-8 BDSG)


2.1 Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung
Als landesweite Service- und Netzwerkeinrichtung im Feld der Selbsthilfe werten wir die von den Besucherinnen und Besuchern auf unserer Website erhobenen Daten allgemein statistisch aus, um unser Serviceangebot zu überprüfen, es für alle Interessierten bedarfsgerecht zu gestalten und zu optimieren. Unser Angebot ist kostenfrei.

2.2 Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten und Datenkategorien
Sie können unsere Website grundsätzlich besuchen ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Sie bleiben als einzelner Besucher anonym. Wir erfassen Verbindungsdaten, die beim Zugriff auf unsere Website entstehen. Diese Informationen werden quantitativ statistisch ausgewertet. Es wird kein Bezug zwischen Besucher und Nutzungsverhalten hergestellt.

Folgende Verbindungsdaten werden erfasst:
- Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Aufenthaltsdauer
- Browsertyp und verwendetes Betriebssystem
- Referrer-URL (Website oder Suchmaschine, von der aus Sie uns gefunden haben)
- Webseiten, die Sie bei uns besuchen

IP-Adresse
Wir verwenden Ihre IP-Adresse, um zu erfahren, aus welchen Staaten die Besucher unserer Website kommen und um festzustellen, wie viele verschiedene Besucher unser Angebot nutzen.

Cookies
Um technische Funktionen zu gewährleisten, setzen wir temporär Sessioncookies ein.

2.3 Empfänger, denen die Daten mitgeteilt werden können
Zugriff auf die erhobenen Daten haben Mitarbeiter der Einrichtung und der Webmaster sowie der Internetprovider. Es werden keine personenbezogenen Daten weitergegeben oder verkauft.

2.4 Regelfristen für die Löschung der Daten
Wir löschen alle erhobenen Daten routinemäßig nach vier Wochen.

2.5 Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten
Es findet keine Datenübermittlung an Drittstaaten außerhalb der EU statt.

3. Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung (vgl. § 9 BDSG)

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um verwaltete Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen, Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung angepasst.