Deutsch
English
Français
Kurdî
Nederlands
Türkçe
Polski
Русский
Español
Italiano
فارسی
Samstag, 16. Dezember 2017

Gratulation an AWO KISS Goslar zum 25jährigen Jubiläum

 

AWO KISS Goslar feierte am 19. Mai sein 25jähriges Jubiläum.

Unter den Gästen befanden sich neben Mitgliedern der Goslarer Selbsthilfegruppen eine Reihe von Selbsthilfe-Interessierten und –Kooperationspartnern aus verschiedenen Institutionen sowie Gäste aus der Politik. In seinem Festvortrag erinnerte der erste Einrichtungsleiter und heutige Vorstandsvorsitzende des AWO Bezirksverbandes Braunschweig, Rifat Fersahoglu-Weber, an seine Anfangszeit in der KISS.

Der Goslarer Oberbürgermeisters Dr. Oliver Junk lobte die Selbsthilfe wegen ihres Wertes für die Betroffenen. Auch das Selbsthilfe-Büro Niedersachsen war zu einem Grußwort eingeladen.

Dörte von Kittlitz verlieh den Selbsthilfe-Unterstützerinnen der KISS eine Urkunde für ihre Verdienste um die Selbsthilfe und erinnerte an die besondere Bedeutung der Selbsthilfe-Kontaktstelle für Aktive in der Selbsthilfe sowie das Gesundheits- und Sozialsystem.

Christine Mahlstedt, die heutige Einrichtungsleiterin, bedankte sich für die vielfältige Unterstützung bei der AWO sowie bei ihrem Team und betonte, wie wichtig ihr sei, dass Menschen ihren Weg fänden und sich so entwickeln könnten, wie sie es selbst könnten und wollten. Dies sei der wichtigste Maßstab, der die Selbsthilfe-Unterstützung leite. Anschließend nahmen einige Selbsthilfe-Aktive die Gelegenheit wahr, ihren Blick auf Selbsthilfe vorzustellen.

Abgerundet wurde die schöne Feier durch den Chor PopChor´n.

Website der AWO mit Bericht über die Feier